Wir berücksichtigen die individuelle aktuelle Lebenssituation des einzelnen Menschen und alle Veränderungen. Wir beobachten, informieren, beraten, motivieren, leiten an und unterstützen pflegebedürftige Menschen bei „Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des täglichen Lebens“.

Wir planen und dokumentieren die Schritte des Pflegeprozesses vollständig, nachvollziehbar und kontrollierbar gemäß inhaltlich geprüften Standards. Wir gehen verantwortungsvoll mit den Daten der zu Pflegenden um. In regelmäßig durchgeführten Pflegevisiten werden Qualität unserer Arbeit und die Kundenzufriedenheit ständig überprüft und - wenn möglich - verbessert.

Zur Sicherung der Qualität dienen u. a.:

  • Pflegedokumentationen
  • regelmäßige Teambesprechungen
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Qualitätszirkel
  • Zusammenarbeit mit Ärzten und anderen am Pflegeprozess beteiligten Personen
  • Qualitätsprüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen
  • Dokumentierung von Beschwerden
  • ein hohes Maß an persönlichem Engagement der Mitarbeitenden